Lars Hattwig Podcast

Podcast

Im Lars Hattwig Podcast erfährst du, wie du eine höhere Lebensqualität erzielen kannst, und ein wichtiger Schritt dorthin ist das Erreichen von finanzieller Unabhängigkeit. Daher werde ich in den einzelnen Folgen immer wieder auf die Themen Geld, Investieren und Vermögensaufbau zurückkommen.
Du wirst erfahren, wie nicht nur du für dein Geld arbeiten kannst, sondern wie du dein Geld erfolgreich für dich arbeiten lassen kannst und hierfür unter anderem auch den Aktienmarkt zu deinem Vorteil nutzt. Denn mit Aktien kannst du einerseits langfristig Vermögen aufbauen, und andererseits dir zudem ein dauerhaftes wiederkehrendes Einkommen aufbauen.

Ergänzend dazu berichte ich von meinen Erfahrungen als Online-Unternehmer.
Wie du hier mit den Möglichkeiten der Digitalisierung, die ja überhaupt erst seit einigen Jahren bestehen, außerhalb eines Angestelltenjobs Geld verdienen kannst.
Und nicht nur zusätzliches Geld verdienen durch aktive Arbeit, sondern wie du diese neuen Möglichkeiten nutzen kannst, um zumindest teilweise automatisiertes bzw. passives Einkommen zu generieren.

Zusätzlich ist einer der wichtigsten Schritte, ein entsprechendes Money Mindset, das heißt, die richtige Denkweise über Geld zu entwickeln.

Der Lars Hattwig Podcast ist zu hören auf

Podcast #10: Wie kannst du dich auf den nächsten Börsencrash vorbereiten?

 

In dieser Folge „Wie kannst du dich auf einen Börsencrash vorbereiten?“ gehe ich auf ein Thema ein, was viele Menschen beschäftigt, die ihr Geld anlegen. Das merke ich unter anderem aus immer wiederkehrenden Fragen in diese Richtung.

Denn trotz aller Chancen und Vorteile, die es beim Geldanlegen gibt, bestehen natürlich auch Risiken und Gefahren. Das gehört zum Investieren dazu, denn es gibt hier keine absolute Sicherheit.

Jedoch gehören Verlustängste zu den schlimmsten emotionalen Schmerzen, die wir Menschen empfinden können. Wie du als Geldanleger dich vor dem nächsten Crash schützt, erfährst du in dieser Podcast-Folge…

 

Podcast #9: Warum ich bei Aktien zukünftig ein aktiveres Management betreibe.

 

In dieser Folge „Warum ich bei Aktien zukünftig ein aktiveres Management betreibe.“ möchte ich dich mitnehmen, warum sich mein Blick auf Investments in Aktien im Vergleich zu den letzten Jahren zumindest etwas verändert hat.

Denn eine buy and hold-Strategie kann in einigen Fällen weiterhin sinnvoll sein, aber in anderen Fällen fühlte ich mich damit in der Vergangenheit einige Mal nicht zufrieden.

Welche Fälle das sind, und was ich anders mache, erfährst du in dieser Podcastfolge…

 

Podcast #8: Der Zinseszins macht uns reich und kaum jemand weiß das.

 

In dieser Folge „Der Zinseszins macht uns reich und kaum jemand weiß das.“ möchte ich auf ein Phänomen eingehen, welches als die mächtigste Kraft des Universums bezeichnet wird, und zwar der Effekt des Zinseszinses bzw. das exponentielle Wachstum.

Den enormen Effekt des Zinseszinses kannst du einerseits bei der Geldanlage nutzen, was dein Tor zur finanziellen Unabhängigkeit, ja sogar zum finanziellen Wohlstand öffnet.
Auf der anderen Seite macht sich ein Zinseszins-Effekt auch bei der Persönlichkeitsentwicklung bemerkbar.

 

Podcast #7: Warum die Psychologie vielen Anlegern am Kapitalmarkt einen Streich spielt.

 

In dieser Folge „Warum die Psychologie vielen Anlegern am Kapitalmarkt einen Streich spielt“ erfährst du, warum nur relativ wenige Menschen an der Wertpapierbörse erfolgreich sind.

Mögliche Gründe für ein erfolgloses Agieren sind unter anderem zu wenig Wissen, mangelnde Bereitschaft die Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen. Vor allem aber stehen sich die meisten Marktteilnehmer selbst im Weg, einfach dadurch, weil ihnen die Psychologie einen Streich spielt…

 

Podcast #6: Unsere Gedanken bestimmen, ob wir finanziellen Wohlstand erreichen oder nicht.

 

In dieser Folge „Unsere Gedanken bestimmen, ob wir finanziellen Wohlstand erreichen oder nicht.“ erfährst du den wohl wichtigsten Grund, warum für die meisten Menschen in ihrem Leben Geld immer knapp ist oder warum sie finanzielle Sorgen haben.
Und du erfährst, was finanziell unabhängige oder gar reiche Leute hingegen anders machen als die große Masse.

In dieser Podcastfolge gehe ich tief in die finanzielle Persönlichkeitsentwicklung und diese Folge ist nicht nur ausschließlich auf das Thema Geld bezogen, sondern kann dir auch in vielen anderen Lebensbereichen die Augen öffnen…

Podcast #5: Warum du schneller finanzielle Unabhängigkeit erreichen kannst als dies viele Menschen glauben..

 

In dieser Folge „Warum du schneller finanzielle Unabhängigkeit erreichen kannst als dies viele Menschen glauben.“ möchte ich mit einem Mythos aufräumen, und zwar dem Mythos, dass jemand für finanzielle Unabhängigkeit richtig reich sein müsse.

Denn aus diversen Unterhaltungen in den letzten Monaten weiß ich, dass sich viele Menschen gar nicht so richtig vorstellen können, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Der häufigste Grund ist finanzielle Unabhängigkeit mit Reichtum gleichzusetzen. und wenn man sich etwas nicht vorstellen kann oder der Zeitpunkt des Erreichens zu weit in der Ferne zu liegen scheint, dann ist der Antrieb zu schwach, für ein Vorhaben eine echte Entscheidung zu treffen…

Podcast #4: Lieber unperfekt starten als perfekt zu zögern.

 

In dieser Podcastfolge “Lieber unperfekt starten als perfekt zu zögern” geht es um eigene Vorhaben und eigene Wünsche, ja sogar Lebensträume und der Frage, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, damit zu starten.
Wann fühlen wir uns bereit oder einfach reif genug, um einen ersten oder sogar den entscheidenden Schritt in Richtung unseres Traumlebens zu beginnen?
Gibt es diesen Zeitpunkt überhaupt oder warten wir oft zu lange, um endlich zu starten…?

Podcast #3: Warum Aktien den Weg zur finanziellen Freiheit ebnen.

 

In dieser Folge „Warum Aktien den Weg zur finanziellen Freiheit ebnen“ möchte ich auf ein Thema eingehen, welches speziell hier in Deutschland mit sehr vielen Mythen, falschen Glaubenssätzen und Halbwissen verbunden ist.
Dabei sollte aus meiner Sicht nahezu jeder Mensch einen Teil seines Geldes in Aktien investieren, weil einfach aus langfristiger Sicht Aktien ein wichtiges zusätzliches finanzielles Standbein für den Vermögensaufbau und für den Aufbau von regelmäßigen passiven Erträgen sind…

Podcast #2: Warum Geld sparen finanzielle Unabhängigkeit und Reichtum überhaupt erst ermöglicht.

 

Geld zu sparen ist bei vielen Menschen in der Beliebtheitsskala irgendwo zwischen Zahnarztbesuch und Fußpilz anzusiedeln.
Vielen ist zwar bewusst, dass sie eigentlich höhere Geldreserven bräuchten, ja oft sogar überhaupt erst einmal Ersparnisse bilden müssten.
Aber in vielen Fällen funktioniert dies in der Praxis einfach nicht…

Podcast #1: Warum der Lars Hattwig Podcast?

 

Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit besteht einerseits darin, wie du sowohl Geld verdienen, Geld sparen als auch Geld mit hoher Rendite investieren kannst. Auf der anderen Seite ist einer der wichtigsten Schritte, ein entsprechendes Money Mindset, das heißt, die richtige Denkweise über Geld zu entwickeln. Im Lars Hattwig Podcast erhältst du Tipps und Erfahrungen von mir und von meinen Interview-Gästen, damit auch du den Weg zur finanziellen Unabhängigkeit einschlagen kannst.

Lars Hattwig Podcast

Dein Podcast für mehr Geld und mehr Lebensfreude.